Fakultäten der RUB » Fakultät für Sportwissenschaft » Sportpädagogik und Sportdidaktik


4. BOCHUMER SCHULSPORTTAG - EIN RÜCKBLICK

Der 07.06.2017 stand wieder ganz im Zeichen des Bochumer Schulsporttages. Zum vierten Mal wurde dieser an der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum ausgetragen. Trotz des wechselhaften Wetters fanden auch dieses Jahr rund 500 TeilnehmerInnen, die sich zum größten Teil aus Sportlehrkräften zusammensetzten und jenen, die es noch werden wollen, den Weg zum Gesundheitscampus. Aus 21 Workshops konnten die TeilnehmerInnen jeweils zwei Workshops wählen und exemplarische Stundenverläufe, theoretische Konzepte und viel Praxisinput mitnehmen. Dabei wurde das Motto Zwischen Trends und Traditionen gewahrt, da zum einen die Möglichkeit bestand sich in Trendsportarten, wie Stand Up Paddling, einer Stuntshow und dem Airtrack, aber auch Klassiker, wie Handball und Volleyball auszuprobieren.

2

Die organisatorische Handhabung lag bei Dr. Clarissa Feth und Christian Mengert, die mit den engagierten und fakultätsinternen „grünen Helferlein“ den Schulsporttag erfolgreich umsetzen konnten. „Ohne die geballte Hilfe und Power der Helfer, wäre der Tag nicht zu realisieren. Deshalb gebührt besonderes Ihnen ein großer Dank.“, resümiert Christian Mengert. Selbst in diesem Jahr konnten neue ReferentenInnen für das vielfältige Programm gewonnen werden, sodass erstmals neue Impulse durch Yoga oder Quidditch vermittelt wurden.

3

Neben den Workshops und besonders in den Pausen konnten sich die TeilnehmerInnen auf der Fachmesse weitere inhaltliche Anregungen hinsichtlich des Schulsports holen. „Man hat das Gefühl, dass der Bochumer Schulsporttag quasi ein großes Klassentreffen unter den Sportlehrkräften ist. Die Stimmung ist jederzeit positiv und man merkt, dass sich alle auf die Workshops freuen.“, merkt Christian Mengert an.

4

Unterstützt wurde der Schulsporttag vom Deutschen Sportlehrerverband NRW (DSLV) und der Bezirksregierung Arnsberg. Die VeranstalterInnen erhoffen sich im nächsten Jahr den 5. Bochumer Schulsporttag ausrichten zu können und einen entscheidenden Beitrag in der Lehrerfort- und Weiterbildung zu leisten, um aktuelle Forschungsentwicklungen direkt an die Praxis weitergeben zu können.

1

Einen schmerzvollen Abschied hat der Lehr- und Forschungsbereich Sportpädagogik und –didaktik dennoch zu verkraften, denn mit Dr. Clarissa Feth verabschiedet sich 2017 die Initiatorin und Hauptverantwortliche des Schulsporttages. Für Ihren Einsatz, ihre Leidenschaft und ihre Enthusiasmus möchten wir ihr danken und wünschen ihr für die kommenden Aufgaben im Lehramt alles Gute.

5

Wir freuen uns auf den 5. Bochumer Schulsporttag im Jahr 2018.